Einzigartiger Webshop - BOXXIMO

Klingenberg entwickelt Web-to-Print Druckdienstleistungskonzept

logo kb farbig 2014Immer mehr Menschen entscheiden sich für den Schritt in die Selbstständigkeit. Sie gründen kleine Start Ups, setzen ihre guten Ideen um, produzieren selbst und vermarkten das, was sie richtig gut können. Sie sind kreativ und haben gleichzeitig hohe Ansprüche: an ihr eigenes Produkt und an ihre Marke. Etablierte Unternehmen sind aufgrund der immer kürzer werdenden Innovationszyklen darauf angewiesen, ihren Produkten für Kleinserien, Prototypen und Messen eine ansprechende Hülle zu verpassen. Verpackungen spielen da eine entscheidende Rolle als Marketing- und Logistikinstrument auf dem Weg vom Produzenten zum Handel und Endkunden.

Aber selten braucht der Unternehmer anfangs eine mittlere oder gar große Auflage der Verpackungseinheiten. „Genau für diese Zielgruppe und den Bedarf an Verpackungs-Kleinauflagen haben wir eine neue Geschäftsidee entwickelt“, berichtet Bernd Neumaier, Geschäftsführer der Klingenberg Berlin GmbH. BOXXIMO.de heißt die innovative Verpackungsdienstleistung des Unternehmens. „BOXXIMO.de ist eine automatisierte Weblösung mit durchgängigem Workflow, bei welcher der Endkunde die Parameter Verpackungstyp, -größe und -layout im Frontend eingibt. Der User kann sogar im Editor die Verpackung selbst gestalten. Dafür bekommt er Zugriff auf die Fotolia.com-Bilddatenbank mit 35 Millionen Bildern, und die Pattern-Datenbank von Patterndesigns.com. Selbstverständlich kann er seine individuelle Verpackung auch mit eigenen Bildern und Grafiken gestalten. Im Backend sowie dem daraus resultierenden Workflow sind dann alle Prozessschritte weitgehend automatisiert“, erklärt Bernd Neumaier das Prinzip. Der Endkunde kann das Designergebnis über eine 3D-Ansicht zu jedem Zeitpunkt überprüfen und mit einem Augmented-Reality-Tool z.B. in einem Verkaufsregal am Point-of-Sale visualisieren.

Neben der Automatisierung, die die Webshop-Technologie möglich macht, ist aber vor allem eine bahnbrechend neue Technologie das, was kostengünstige Kleinauflagen und Prototypen ermöglicht. „Die Herstellung von Verpackungskleinauflagen auf Basis der Xante-Memjet-Drucktechnik ist auf dem US-amerikanischen Markt bereits etabliert: dort sind zur Zeit rund 40 dieser Maschinen im Einsatz“, so Bernd Neumaier. In Deutschland allerdings stecken diese Technologie und deren resultierende Anwendungen noch in den Kinderschuhen. „Wir sind die ersten hierzulande, die die Exceler Graphics dafür nutzen, fertige Zuschnitte, gestanzte und auch schon geklebte Verpackungen nachträglich zu bedrucken und in Kombination mit der Web-to-Print-Workflowlösung dem Kunden direkt anzubieten. Damit wollen wir diejenigen abholen, die bisher Probleme hatten, eine qualitative Verpackung zu erschwinglichen Preisen zu bekommen.“ Ein besonderes Plus bieten die Verpackungen von BOXXIMO.de zusätzlich durch die verwendete Farbe. „Die Digitaldrucktinte, mit der die Verpackungen bedruckt werden, ist absolut lebensmittelunbedenklich. Daher sind die Verpackungen auch für all diejenigen interessant, die Lebensmittel sicher und schön verpacken wollen.“, erläutert Bernd Neumaier.

BOXXIMO.de befindet sich zur Zeit in Programmierung und wird im Frühjahr 2016 online sein. Unter www.boxximo.de können jedoch bereits erste Eindrücke gewonnen werden.

Kontaktieren Sie uns

ORT

Buckower Chaussee 114
12277 Berlin, Deutschland

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag - Freitag

7.30 Uhr - 17.00 Uhr

TEL & EMAIL

Telefon +
49 (0)30 6 89 06 - 200
Email
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

FAX

Fax +
49 (0)30 6 89 06 - 290